15.05.2010 Werner Lämmerhirt at the Gitarrenzentrum/ Café Esperanza


Werner Lämmerhirt at the Gitarrenzentrum

Werner Lämmerhirt

Ein Reflex bei einem Werner Lämmerhirt-Konzert ist immer, nachzuschauen, ob da heimlich irgendwo noch ein zweiter Gitarrist zugange ist. Seit vierzig Jahren spielt Werner Lämmerhirt die Akustikgitarre, groovt, rockt, jazzt, swingt wie ein kleines Gitarrenorchester, hat manchmal den Blues. Zwar behauptet er, eine seiner Gitarren könne „nur“ die Solostimme von „Heute hier, morgen dort“. Aber das ist natürlich untertrieben und somit typisch für diesen symphatischen Fingerstyle-Meister. Seit einiger Zeit singt Werner Lämmerhirt mit seine rauen Bluesstimme auch deutsche Text, denn, wie er meint: “Ab und zu muss mal was Neues her, alte Klamotten hat keiner gerne so lange im Schrank“. Seinem Stil bleibt er dabei natürlich treu, und so können sich die Zuhörer auf einen musikalisch anspruchsvollen und vergnüglichen Abend mit lockeren Moderationen des Künstlers freuen. Weitere Informationen findet man auf www.werner-laemmerhirt.de

 © UK 2012-2018