05.10.15 -16.10.15 Theaterworkshops von „Creatively Independent"

 

Internationale Schauspielprojektwochen 

im Remscheider Rotationstheater 

christopher Beaulieu workshop

Creatively Independent“                                                                               Gruppe I 05.-09. Oktober 2015 (jeweils von 10.00 – 17.00 Uhr)                                                                                                        Gruppe II 12.-16. Oktober 2015 (jeweils von 10.00 – 17.00 Uhr)              Workshop „Physical Comedy“  Sa. , 10. Oktober 2015 (11.00 – 15.00 Uhr)

Der Schule für Musik, Tanz und Theater ist es in Kooperation mit dem Actor´s Studio NRW, Remscheid erneut gelungen für den Herbst 2015 ein hochkarätiges Dozententeam für zwei intensive Schauspielprojektwochen zu gewinnen.

Die angesprochenen Einsteiger und Fortgeschrittenen im Alter von 15 – 65 Jahren bekommen die Möglichkeit, im Rahmen dieser Projektwochen an ihrer Bühnenpräsenz und einer noch besseren Außenwirkung für den individuellen Auftritt vor Publikum zu arbeiten. Ferner findet für interessierte Teilnehmer ein Ensemblecasting für Aufführungen im kommenden Jahr vom Actor´s Studio NRW statt.

Als Dozenten werden langjährig erfahrene professionelle Trainer und Theaterpädagogen die Leitung übernehmen, allen voran Christopher Beaulieu aus Florida (USA) und Meredith Fox aus North Carolina (USA). Beide waren bereits im vergangen Jahr als Gastdozenten für uns sehr erfolgreich aktiv und haben die Teilnehmer und das Publikum nicht nur mit ihrer Aufführung zu Shakespeare´s „Henry V -To the breach“ absolut begeistert.

Ebenso werden Chrystel Guillbeaud (Paris/Wuppertal), die viele Jahre Ensemblemitglied von Pina Bausch war und weltweite Auftritte zu verbuchen hat und Oliver Scheemann, Theaterpädagoge und Leiter des Actor´s Studio NRW die Einheiten begleiten.

Die Projektwochen und der Workshop werden zum Teil in Englischer Sprache gehalten. Hierzu reichen einfache Schulkenntnisse aus.

Inhalte:

Movement theater (Bewegungstheater) Christopher Beaulieu/CG 

„Die körperlichen Möglichkeiten füttern die spielerische Kreativität – sie sind die Munition für unsere Kreativität im Spiel“

-Zusammenspiel von Bewegung, Stimme, Rhythmus, Emotion

Stimme (Voice performance) OS 

-Bewegung, Artikulation und Stimme als Grundlage szenischen Ausdrucks kennenlernen

„Nur aus einem entspannten Körper kommt auch eine entspannte Stimme“

-Stimmarbeit: Atemtechnik, Resonanz, Artikulation, Ausdruck

-Stimmliche Präsenz und Varianz

-Arbeit am persönlichen Stimm-und Sprechausdruck

Improvisationstheater OS 

-Entdecken des Improvisationstheaters (verbal und nonverbal)

-Entwickeln kleinerer eigener Szenen nach konkreter Arbeit an Figuren und Typen

Physical Comedy – How to bring the funny? - Chris Beaulieu 

-Wie bringe ich mein Publikum oder meinen Gegenüber zum Lachen?

-Timing

-Pointe richtig setzen

Mask Theater - Meredith Fox

-Einführung in die Darstellung mit Maske

-Entwicklung von kleinen Szenen und Choreographien

Stage Combat (Bühnenkampf) - Meredith Fox 

-Kann kämpfen Spaß machen? Und ob! Die Teilnehmer lernen die Grundlagen des

Bühnenkampfes, die wichtigsten Bewegungselemente und den risikoarmen authentischen Schlagabtausch mit ihren Mitspielern kennen.

Kostenbeiträge: 

Schauspielprojektwoche I und II jeweils in der Zeit von 10.00 – 17.00 Uhr (Kreativpause von 12.00 – 13.00 Uhr bei Selbstverpflegung – (Kaffee, Tee und alkoholfreie Getränke sind im Preis inbegriffen)

Je Teilnehmer: 150,00 Euro/Woche für Erwachsene (18 – 65 Jahre)

Ermäßigt für Schüler (ab 15 Jahren), Studenten und Arbeitssuchende: 120,00 Euro/Woche

Workshop Physical Comedy am Samstag, 10. Oktober 2015 von 11.00 – 14.00 Uhr

Je Teilnehmer: 40,00 Euro

Kleidung: leger, sportlich

Anmeldung bitte schriftlich an: 

Schule für Musik, Tanz und Theater, Kölner Str. 10 . 42897 Remscheid-Lennep

Telefon: 0 21 91 – 66 14 22

Email: rotationstheater.rs@t-online.de

 © UK 2012-2017