11.01.2014 Mike Reinhardt & Kai Heumann, 19.00 Uhr


Mike Reinhardt und Kai Heumann

Mike Reinhardt erlernte das Gitarrenspielen mit 6 Jahren bei seinem Vater Dawelie Reinhardt. Er durfte schon als 10 jähriger mit dem weltweit bekannten "Schnuckenack Reinhardt Quintett", bei dem sein Vater Sologitarrist und Mitbegründer war, auf den größten Bühnen Europas spielen, um dort seine Fähigkeiten als jüngster Jazzgitarrist unter Beweis zu stellen. Mike Reinhardt tritt immer wieder als Sologitarrist hervor, der durch seine schnelle und unnachahmliche Spielweise die Zuhörer durch die Perfektion auf der Gitarre zum Staunen bringt. 

Kai Heumann's stilistische Bandbreite ist sehr weit gefächert. Er entführt das Publikum auf eine atemberaubende, künstlerisch anspruchsvolle, spannende und höchst unterhaltsame "Reise um die Welt". Ob der erfahrene Studio-, Session-, und Konzert-Gitarrist nun Jazz im Stile eines Joe Pass, Gypsy-Jazz á la Django Reinhardt, Klassik wie Andre Segovia oder brasilianisches von Powell, Jobim und Heitor-Lobos, argentinische Tangos oder Salsa spielt,- Kai Heumann verzaubert seine Zuhörer mit einer unbändigen Spielfreude, spieltechnischen Brillianz und Lust an der Improvisation.

Zusammen zünden Mike Reinhardt und Kai Heumann ein mitreißendes Feuerwerk an Musik, das von der Improvisation, dem Rhythmus und der Spielfreude beider wie ein Feuer vom Wind angefacht wird.

Photo © Dirk Engeland


Rezension aus:

Daniel Diekhans; In: RGA. 13.01.2014. 

http://www.rga-online.de/rga_107_110498813-2-_Duo-Mike-Reinhardt-und-Kai-Heumann-eroeffnet-das-Gitarrenzentrum-Lennep.html

 © UK 2012-2017